Fahrzeugbrand

In der Nacht zum Dienstag wurden die Ortswehren Ostrhauderfehn und Langholt zu einem Fahrzeugbrand bei einem Autohaus alarmiert. Die Wehren rückten mit drei Fahrzeugen

aus und gingen umgehend mit der Schnellangriffseinrichtung gegen die Flammen vor. Durch das schnelle Eingreifen konnte die Brandausbreitung auf weitere Fahrzeuge verhindert werden. 

Der Einsatz endete nach rund einer Stunde.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn +++ Feuerwehr Langholt +++ Polizei
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.