Wohngebäudebrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Ahornstraße, Holterfehn
Datum 24.09.2021
Alarmierungszeit 19:17 Uhr
Einsatzende 20:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 28 Min.
Alarmierungsart digitaler Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Ostrhauderfehn
Feuerwehr Holterfehn
Fahrzeugaufgebot   LF10  TLF 16/25  ELW  StLF10/6  MTW
Übung

Einsatzbericht

Am Freitagabend wurden die Ortswehren Ostrhauderfehn und Holterfehn zu einem Wohngebäudebrand alarmiert. Vorort stellte sich heraus, dass drei Personen vermisst wurden. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz ins Gebäude vor und suchten die Vermissten. Nach und nach wurden mehrere Trupps zur Menschenrettung und Unterstützung ins Gebäude geschickt. Die drei Personen konnten umgehend gerettet und ins Freie verbracht werden. 

Bis zum Ende war nicht klar, dass dies eine Übung ist.

Nach etwa einer Stunde konnte die Übung mit einer Nachbesprechung sowie dem Herstellen der Einsatzbereitschaft beendet werden

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.