Am Sonntagabend wurde die Ortswehr Ostrhauderfehn mit dem Stichwort "Feuererkundung" und dem Hinweis "Gasaustritt" alarmiert. Die Wehr rückte mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstellen aus. Die Bereitschaft des Energieversorgers sowie vorsorglich ein Rettungswagen wurden ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen.

Vorort konnte dann schnell Entwarnung gegeben werden. Es kam zu keinem Gasaustritt.

Die eingesetzten Kräfte rückten nach eineinviertel Stunden wieder ein.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn +++ Rettungsdienst +++ Energieversorger
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok