Ein Fahrzeug hatte am Freitagabend auf mehreren hundert Metern Öl verloren. Die Fahrerin verständigte die Feuerwehr, welche mit zwei Fahrzeugen und 15 Kameraden ausrückte.

Die Ölspur wurde abgestreut und zusätzlich eine Firma mit der Beseitigung beauftragt. 

Die Polizei wurde hinzugezogen. Der Einsatz endete nach circa 1,5 Stunden.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn +++ Polizei
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok