Die Wehren Langholt und Ostrhauderfehn rückten aus. Nach einer Kontrolle des auslösenden Melders konnte Entwarnung gegeben werden. Es wurde kein Brand festgestellt. Die Anlage wurde an den Betreiber übergeben und die Kameraden rückten wieder ein.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn +++ Feuerwehr Langholt