Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz gingen gegen die Flammen vor und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. 

Nach kurzer Zeit konnte Feuer aus gemeldet und mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.

Der Einsatz endete nach ca. 2 Stunden.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn +++ Polizei