Am Freitagnachmittag lief ein Alarm eines Verbrauchermarktes in der Leitstelle auf. Sofort wurde die Ortswehr Ostrhauderfehn alarmiert. Die Kräfte rückten daraufhin aus und kontrollierten den entsprechenden Bereich innerhalb des Marktes. Eine Rauchentwicklung konnte nicht festgestellt werden. Zwischenzeitlich räumten die Angestellten den Markt und die Kameraden kontrollierten die Meldergruppen.

Nachdem der auslösenden Melder gefunden wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Es kam zu keinem Brandausbruch.  

Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben.

Der Einsatz endete nach ca. 30 Minuten.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn