Am heutigen Vormittag geriet ein PKW in den Kanal der 1. Südwieke in Ostrhauderfehn. Der Fahrer wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Ostrhauderfehn wurde zur Unterstützung angefordert, um die auslaufenden Betriebsstoffe mit Ölsperren abzufangen. Die untere Wasserbehörde wurde ebenfalls hinzugezogen. 

Nach dem Ausbringen der Ölsperren unterstütze die Wehr noch bei der Bergung des PKWs aus dem Kanal.

Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

 

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn +++ Polizei +++ Rettungsdienst