Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren Ostrhauderfehn, Holterfehn und Potshausen zu einem Zimmerbrand gerufen. Eine Person mit suizidalen Absichten kündigte dies mit einer Gasexplosion an. Die angerückten Kräfte untersuchten das Gebäude in Zusammenarbeit mit der Polizei und fanden die Person schließlich Nahe des Gebäudes vor. Der Einsatz endete nach cirka einer Stunde.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Ostrhauderfehn +++ Feuerwehr Holterfehn +++ Feuerwehr Potshausen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok